Willkommen auf jubla.netz! Hier geht’s zur Anleitung.

Signaturen

Signaturen sind einheitliche Zeichen für die kartografische Darstellung einer Landschaft auf einer Karte. Diese sind möglichst selbsterklärend gestaltet und vermitteln zusätzliche, oft nicht direkt im Gelände sichtbare Informationen wie Höhe des Geländes (z.B. Höhenkurven), Klassifizierung von Verkehrswegen, Name und Grösse eines Objektes (z.B. Name einer Stadt, Angabe zur Einwohnerzahl). Signaturen in Karten sind vergleichbar mit Buchstaben einer Sprache. Das Kartenlesen muss erlernt und geübt werden, um aus der Karte eine Vorstellung vom Aussehen der Landschaft zu erhalten oder sich im Gelände rasch orientieren zu können.

Nicht alle im Massstab 1:25 000 dargestellten Objekte erscheinen in den anderen Massstäben. Im Rahmen der Generalisierung (Umarbeitung des Kartenbildes in eine kleinere Abbildung) wird auf einzelne Objekte oder auf Differenzierungen verzichtet.

Farben

schwarz
Strassen, Wege, Häuser, Trockenrinnen, Einzelobjekte, Kilometernetz usw.

blau
Bäche, Flüsse, Seen mit Ufern und Höhenkurven unter Wasser, Gletscher, Hochspannungsleitungen usw.

rot
(seit 2014) Haltestellen, Bahngleise, Luftseil-, Sessel- und Gondelbahnen usw.

rosa (seit 2014)
Landes-, Kantons-, Bezirks- und Gemeindegrenzen usw. braun Höhenlinien, Geländeformen usw.

grün
Wald, Gebüsche, Hecken – seit 2014 auch Areale wie Golfplätze, Campingplätze, Schrebergärten, Friedhöfe, Parks usw.

 

 


Weitere Infos