Willkommen auf jubla.netz! Hier geht’s zur Anleitung.

Übertragung von der Karte ins Gelände

  1. Verbinde deinen Standort A mit dem Ziel B mittels eines Bleistiftstrichs (der Rand des Kompasses oder des Rapex dient dabei als Lineal).

  2. Um den Winkel zu messen, musst du den Kompass direkt an die gezogene Linie legen. Drehe danach den Drehring so lange bis die Nord-Südlinien auf der Dose parallel zu jenen der Karte liegen. Damit ist der Azimut fixiert. Wichtig: Der Drehring darf danach nicht mehr verstellt werden.

  3. Hebe den Kompass von der Karte und zieh ihn über. Schau durch den Spiegel auf die Magnetnadel und drehe dich so lange um die eigene Achse, bis die Magnetnadel zwischen den Nordmarken liegt.

  4. Nun zeigt die Visierlinie in die auf der Karte gemessene Marschrichtung (Ziel).


Weitere Infos